home

Klasse2000 ist bundesweit das größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung in der Grundschule. Es beginnt in der 1. Klasse und begleitet die Kinder bis zur 4. Klasse. Das Programm ist in allen Bundesländern vertreten.  Die Grundschule auf der Wanne nimmt daran seit dem Schuljahr 2010/2011 teil. Klasse2000  umfasst ca. 15  Unterrichtseinheiten pro Schuljahr, die von der Lehrkraft sowie von speziell geschulten Klasse2000-Gesundheitsförderern umgesetzt werden. Gesundheitsförderer sind Fachleute aus den Bereichen Pädagogik und Gesundheit. Die Finanzierung erfolgt durch Spenden, meist in Form von Patenschaften für die einzelnen Klassen. Der Patenschaftsbetrag liegt bei 220.- Euro pro Klasse und Schuljahr. Zukünftig wird die Patenschaft vom LIONS-Club Tübingen übernommen.

Die Kinder lernen bei dem Programm Klasse2000, was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht. Klasse2000 macht die Kinder stark fürs Leben. Sie lernen ihren Körper besser kennen und erfahren viel über gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung. Wie gehe ich mit Gefühlen um, wie löse ich Probleme und wie kann ich einen Streit ohne Gewalt beilegen – sind weitere Fähigkeiten, die bei Klasse2000 geübt werden. In der 4. Klasse geht es auch um die Gefahren von Tabak und Alkohol. Außerdem lernen die Kinder in der 4. Klasse Tricks der Werbung zu durchschauen und „Nein“ zu sagen, wenn andere sie z.B. zum Rauchen überreden wollen. „Bewegung“ ist ein Schwerpunkt von Klasse2000, der sich durch alle vier Jahrgangsstufen zieht. Themen in den einzelnen Klassenstufen sind:

1. Klasse : Zuhören und Sprechen, Atmung und Bewegung

2. Klasse: Probleme lösen, gesunde Ernährung, Bewegung

3. Klasse: “Ich und die anderen“

4. Klasse: “Ich entscheide mich“

 

 

Hier geht es zur Homepage.