home

Verschiedene im Schulleben fest verankerte Elemente tragen zu einer Leseförderung der Kinder bei:

  • eine, im Stundenplan fest verankerte und klassenübergreifende Lesestunde
  • Teilnahmemöglichkeit an dem Internetprogramm Antolin für alle Kinder ab der 1. Klasse
  • zweiwöchentlicher Besuch der Stadtbücherei Zweigstelle (hier an der Schule) ab Klasse 1
  • Vorlesen der 2. Klassen beim Wannefest
  • der Lesenachmittag als verbindliche jährliche Schulveranstaltung Ende November (Vorlesen der 3. und 4. Klassen)
  • Autorenlesungen an der Schule